Yoga

Meine Erfahrungen basieren in erster Linie aus dem Training zu Hause und mit Hilfe von DVDs. Einmal habe ich eine Yoga-Klasse in einer Schnupperstunde besucht, fand das grundsätzlich auch prima, aber wenn ich regelmäßig ein Studio aufsuchen wollen würde, dann käme ich leider doch in Konflikt mit meinen Terminen bezüglich meiner Massageanwendungen oder dem Besuch meines vierbeingen Freundes.
Deshalb bleibe ich meiner Yogamatte zu Hause treu. Mal mehr mal weniger regelmäßig versuche ich meine Dehnungsfähigkeit, meine Stabiltät, meine Balance, meine Körperspannung zu verbessern. Jedes Mal bin ich überrascht, wie schnell bei regelmäßigem Üben, sich die Beweglichkeit und Ausdauer steigert. Wenn ich gezielt irgendwo Beschwerden habe, dann wiederhole ich Asanas, die mich dort unterstützen und mir Linderung verschaffen.
Ganz spannend und auch wichtig fand ich meine bisher 2 Personal-Trainingsstunden bei Jule, die meine Vorkenntnisse bzw. Fähigkeiten bei den für mich speziell ausgesuchten Übungen besonders auf den Prüfstand genommen und korrigiert hat. Ich war heilfroh, dass ich scheinbar durch die Home-DVD-Variante keine groben Fehler einstudiert habe und sie mir tolle Verbesserungs-/Vertiefungsvorschläge machen konnte. Natürlich will ich mir nicht selbst schaden!
Ich habe scheinbar kein allzu schlechtes Körpergefühl, trotzdem empfehle ich für das erste Mal immer unter “Aufsicht” zu starten!